titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

CDU: Eigengewinnung von Wasser wird ausgebaut

Kronberg. – „Mit der Beantwortung der CDU-Anfrage zur Wasserversorgung in Kronberg teilte Erster Stadtrat Robert Siedler mit, dass die Wasserversorgung aus eigenen Anlagen von rund 46 Prozent auf rund 60 Prozent gesteigert werden kann“, informiert CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Becker. Somit werde Kronberg unabhängiger von Fremdwasser und könne flexibler auf den Wasserbedarf der Kronberger Bürgerinnen und Bürger reagieren. Die Eigengewinnung von Wasser wird durch die Anpachtung von Brunnen in Oberhöchstadt erreicht.

„Weiterhin wurde durch den Ersten Stadtrat mitgeteilt, dass die Wasser-Abnahmemenge beim Versorger Hessenwasser auch kurzfristig erhöht werden kann“, freut sich Becker. Voraussetzung sei hierfür, dass bei Hessenwasser die Kapazitäten vorhanden sind. „Dies war im ,Rekord-Sommer 2018‘ offensichtlich der Fall, da Nachbarkommunen auch im Sommer 2018 Wasser nachbestellt haben“, berichtet der Christdemokrat. Becker abschließend: „Diese erfreuliche Entwicklung sollte nicht dazu führen, dass die Anstrengungen zum Wassersparen nachlassen. Wasser ist ein kostbares Gut und jeder einzelne muss prüfen, wo man Wasser sparen kann, um somit die Ressourcen zu schonen.“ (mw)

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert