titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Zur JHV nach Le Cannet

Königstein/Le Cannet (kw) – Drei Vorstandsmitglieder des Förderkreises der Städtepartnerschaft – der Vorsitzende Wolfgang Riedel sowie seine beiden Stellvertreter Patricia Galfré-Danielzik und Alexander Hees – nutzten am vergangenen Wochenende die Jahreshauptversammlung der „Association pour le Jumelage“, um den Freunden in Le Cannet einen Besuch abzustatten. François Aigrot, Vorsitzender des Cannetaer Vereins, dankte den Königsteiner Gästen für ihre Teilnahme an der Versammlung: „Es ist ein sehr großes Zeichen der Verbundenheit, dass ihr drei den weiten Weg zu uns auf Euch genommen habt“, betonte er.

Riedel ging in seiner kleinen Ansprache auf die überaus große Gastfreundschaft ein, die die Königsteiner Gäste aus Anlass der 45-Jahr-Feier der Städtepartnerschaft im vergangenen Juni in Le Cannet erfahren durften.

Gemütlich klang der Abend mit einem „Choucroute garnie“ und vielen netten Gesprächen über die mittlerweile fast 47-jährige Städtepartnerschaft zwischen Königstein und Le Cannet aus – und natürlich brachten die „Botschafter“ auch ein Foto von dem gelungenen Abend für die KöWo mit nach Hause. Darauf grüßen (von links nach rechts): Alexander Hees, Gaston Fischesser (Ehrenbürger von Königstein), Patricia Galfré-Danielzik, Wolfgang Riedel, Yves Pigrenet (Bürgermeister von Le Cannet), Monique Garriou (Adjoint aux Maire) und François Aigrot (Vorsitzender Komitee in Le Cannet).
Foto: privat

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert