titel.png

Startseite > Liederbach > Aktuelles > Liederbach

Falsche Polizeibeamte

Richtig reagiert haben Seniorinnen und Senioren in Liederbach und Bad Soden, die telefonisch von angeblichen Polizeibeamten kontaktiert worden waren und anschließend die echte Polizei benachrichtigten.

Die Betrüger meldeten sich bei den Senioren und erzählten die übliche Geschichte von festgenommenen Rumänen oder anderen Einbrechern.

Jetzt habe man Hinweise auf einen bevorstehenden Einbruch oder Raub bei den Angerufenen, weshalb alle Türen und Fenster sofort geschlossen und sämtliche Wertgegenstände, wie Bargeld, Gold, Schmuck und Uhren, an die Polizei übergeben werden sollten.

Diese würde dann darauf aufpassen und die potentielle Beute sicher verwahren.

Natürlich würde die Polizei niemals Informationen über Vermögensverhältnisse erfragen und diese schon gar nicht vorsorglich sicherstellen. Immer misstrauisch bleiben, wenn Fremde anrufen.

Auch gegenüber angeblichen Polizeibeamten oder Angehörigen der Staatsanwaltschaft ist ein gesundes Misstrauen angebracht.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert