titel.png

Startseite > Liederbach > Aktuelles > Liederbach

Liederbacher Schulchor stimmte auf Weihnachten ein

(ds). Einen weiten musikalischen Bogen spannten die rund 50 Kinder des Liederbacher Schulchors bei ihrem Weihnachtskonzert in der St. Marien-Kirche. Geboten wurde ein buntes Repertoire aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern. Neben Klassikern wie „Es schneit“, „Alle Jahre wieder“ und „Kling, Glöckchen“ wurde gerappt und gegroovt was das Zeug hielt. Besonders Mutige trauten sich sogar, ein Gedicht aufzusagen, sehr zur Freude der in großer Zahl anwesenden Eltern und Verwandten. So etwa „Wenn es Winter wird“ von Cerah O, „Nikolaus, verrate mir“, gemeinsam vorgetragen von Marie Bendel, Emilia Pauli, Lena Müller, Beke Augustin, „Die Weihnachtswerkstatt“, präsentiert von Tassnim Azerzar, Yannika Backes, Matea Tabak, „Liebes Christkind“ von Emma Fröhlig und das „Weihnachtsgedicht“ von Emily Müller.

„Wer Lieder wiedererkennt, darf auch gerne mitsingen!“, animierte Holger Schütz die Gäste. Natürlich durfte auch das persönliche Lieblingslied von Chorleiter und Musiklehrer Holger Schütz – „Am Weihnachtsbaume die Lichter brennen“ nicht fehlen. „Da kommen die Kinder nicht drum herum, so ist das halt mit der Demokratie“, meinte der beliebte Chorleiter. Alles in allem war dies wieder eine rundum gelungene Vorstellung und wunderschöne Einstimmung auf das Weihnachtsfest.

Fotos: Schütz

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert