titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

TTC Kronberg zieht erste Zwischenbilanz

Erfolgreiches Doppel: Max Neumann und Fabio Lehmann Foto: privat

Kronberg (kb) – „Es gibt über den TTC Kronberg viel zu berichten, vor allem Positives und einmal mehr gehören die erfreulichen Schlagzeilen dem Nachwuchs“, freut sich TTC-Vorsitzender Klaus Lenz. Vorletztes Wochenende fanden die Kreiseinzelmeisterschaften des Hochtaunuskreises für den Nachwuchs statt. „Die dort von den Kindern erzielten Ergebnisse sind beeindruckend“, so Lenz. Augenscheinlich gelinge es fast nur noch dem TTC Kronberg, der Übermacht aus Königstein und Neu-Anspach Paroli zu bieten. In der männlichen Jugend konnte Fynn Koch sensationell den zweiten Platz belegen und musste sich nur dem Turnierfavoriten Gerrit Thielmann aus Neu-Anspach mit eins zu drei Sätzen im Finale geschlagen geben. Fynn Koch sowie Max Quicker sind zwei Jugendliche, die einst den TTC Kronberg verlassen haben, um eine optimale Förderung zu bekommen. „Sie haben sich seit dieser Saison wieder dem TTC Kronberg angeschlossen, da sie hier jetzt direkt vor der Haustür die Förderung und Anerkennung bekommen, die notwendig ist, um Topleistungen abzurufen“, freut er sich.

In der Schüler A Konkurrenz konnte Moritz Otto im Einzel den dritten Platz belegen. Im Halbfinale musste er sich diesmal von Leo Schuster vom TTC Königstein geschlagen geben, den er letztes Jahr in der Schüler B Konkurrenz noch glatt besiegt hatte. Moritz zeigte bis zum Halbfinale tolle Leistungen und ließ sich dann durch Anfeuerungsrufe des Königsteiner Anhangs für seinen Gegner aus dem Konzept bringen. Trotzdem Respekt!

In der Schüler C Konkurrenz spielte Henry Quicker ein tolles Turnier und wurde im Einzel Zweiter und im Doppel Dritter gemeinsam mit einem zugelosten Kind aus Königstein. „Ebenfalls eine starke Leistung“, so Lenz. In der Schüler B Doppelkonkurrenz konnten die Vereinskameraden Max Neumann und Fabio Lehmann den dritten Platz belegen. „Im Einzel lief es für beide leider nicht ganz so gut und das, obwohl beide zum Kreis der erweiterten Favoriten gezählt haben“, stellt er fest. „Nicht weiter schlimm, bedenkt man zum Beispiel, dass es für Fabio Lehmann sein erstes Turnier überhaupt gewesen ist. Kopf hoch!“

Aktuelle Meisterschaftsrunde

Alle drei gemeldeten Nachwuchsmannschaften sind ordentlich in die Saison gestartet und belegen aktuell gute Mittelfeldplätze mit Tendenz nach oben.

Bei den Herren belegen die beiden in der dritten Kreisklasse spielenden Mannschaften jeweils den dritten Platz. Die dritte Mannschaft von oben, die Vierte aber leider von unten. Hier werden die nächsten Wochen zeigen, wo die Reise für beide Mannschaften hingeht. Die zweite Mannschaft konnte gestern im dritten Spiel ihren ersten Sieg einfahren und liegt damit im Mittelfeld der Tabelle der ersten Kreisklasse. Die erste Mannschaft des TTC Kronberg startet kommenden Freitag den erneuten Angriff auf die Tabellenspitze, wenn es im Heimspiel gegen den Gegner aus Bad Homburg geht, der aufgrund einer mehr gespielten Partie den Platz an der Sonne letzte Woche vom TTC Kronberg übernommen hat. Zuschauer sind ausdrücklich erwünscht, Beginn ist 20.15 Uhr.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert