titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

CDU stimmt Bauprojekt der Metzgerei Klein zu

Oberhöchstadt. – Die CDU-Fraktion wird dem Bauvorhaben im Ortskern von Oberhöchstadt in der Stadtverordnetenversammlung kommenden Donnerstag zustimmen. Reinhard Bardtke, stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU Kronberg, erklärt, dass die Fraktion die Erweiterung der Metzgerei Klein sowie den Neubau von Wohnungen und einer Parkgarage ausdrücklich begrüßt. „Wie auch bei anderen Bauvorhaben haben wir die städtebaulichen Aspekte, wie die Verträglichkeit mit der angrenzenden Bebauung, genauso berücksichtigt, wie die Wirtschaftsförderung, die Stärkung des Einzelhandels, die Ortskernentwicklung und die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, erläutert Bardtke den Entscheidungsprozess in der Fraktion. Diese Interessenabwägung sei bei den Christdemokraten eindeutig zu Gunsten des Bauvorhabens ausgefallen. „Wir wissen um die Wichtigkeit der Metzgerei Klein als Kundenmagnet im Ortskern“, betonen sie.

CDU-Stadtverordneter und Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt (ASU), Max-Werner Kahl, begrüßt es, dass seine „mehrheitlich angenommenen Anregungen im ASU, über eine bessere städtebauliche Anpassung des Vorhabens in den vorhandenen Dorfcharakter nachzudenken, von den Bauherren und deren Architekten konstruktiv aufgenommen wurden“. Bardtke weiter: „Mit großem Unverständnis hat die CDU dagegen die Mitteilungen von SPD und UBG zur Kenntnis genommen, die den Eindruck erweckten, die CDU sei grundsätzlich gegen dieses Bauvorhaben. „Wir haben dieses Projekt von Anfang an positiv begleitet. Hieran hat sich nichts geändert“, stellt Reinhard Bardtke abschließend fest. (mw)

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert