titel.png

Startseite > Kronberg > Aktuelles > Kronberg

Automobile Genuss-Welt erweitert 3. Kronberger Genuss-Messe

Bürgermeister Klaus Temmen (Zweiter von rechts), Wirtschaftsförderer Andreas Bloching (ganz links), Michael Radtke und Lars Bender von taste-Ination sowie Andreas Puck vom Medienpartner Verlagshaus Taunus (ganz rechts) freuen sich auf die Neuauflage.

Foto: S. Puck

Kronberg (pu) – Nur noch 58 Tage, dann öffnen sich am Sonntag, 29. April, von 11 bis 19 Uhr unter der Regie der veranstaltenden Taste-ination Lars Bender & Michael Radtke GbR und der unterstützenden städtischen Wirtschaftsförderung sowie unter der Schirmherrschaft von Landrat Ulrich Krebs erneut die Pforten der Stadthalle zur Neuauflage der Kronberger Genuss-Messe.

„Nach der zum damaligen Zeitpunkt naturgemäß noch mit großer Ungewissheit auf dauerhaften Erfolg verbundenen Premiere mit ad hoc knapp 900 Besuchern und dem letztjährigen enormen Zuspruch von rund 1.200 Gästen kann man bei der nunmehr dritten Auflage dieses schönen Ereignisses mit Fug und Recht von einer kleinen Serie sprechen“.

Mit diesen Worten skizzierte Bürgermeister Klaus Temmen (parteilos) im Verlauf einer im Rathaus anberaumten Pressekonferenz die Erfolgsgeschichte des Genuss-Erlebnisses und unterstrich gleichzeitig den hohen Stellenwert der erst 2016 aus der Taufe gehobenen kleinen, aber feinen Messe, die sich innerhalb dieser kurzen Zeit nicht nur einen Namen in der Szene gemacht hat, sondern „weit über die Grenzen der Burgstadt strahlt“. Ferner sprach er von einem eindrucksvollen Beweis für Kronberg als idealen Standort und sagte die unverminderte engagierte Unterstützung durch „die städtische Wirtschaftsförderung, die mit den Anstoß zu dieser besonderen Messe gab, weiterhin zu. In seinen ausdrücklichen Dank schloss der Rathauschef sämtliche Involvierten vom Stadthallenteam bis zu den Veranstaltern ein.

Die Vorbereitungen für die Neuauflage laufen derweil auf Hochtouren, nachdem das Online-Ticketing am gestrigen Mittwoch startete, beginnt der offizielle Kartenvorverkauf am heutigen 1. März. Demzufolge der perfekte Zeitpunkt für die Bekanntgabe weiterer Details.

Über 45 Aussteller in und vor der Stadthalle

Sowohl die Veranstalter als auch aktuell 45 angemeldete handverlesene Aussteller wollen dafür Sorge tragen, dass die Besucher aus nah und fern ausreichend beim Flanieren und Verweilen Gelegenheit haben werden, das Thema Genuss aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und Neues, Raritäten, Orginelles oder frisch aufgelegtes Traditionelles kennenlernen können. Die hochwertige und erlesene Produktpalette umfasst Spirituosen, Bierspezialitäten, Weine, Champagner, Schokolade, Käse, Wurst, Öle, Gewürze und weitere Delikatessen, deren Vorzüge und Besonderheiten entdeckt, probiert und erlebt werden können.

„Dabei ist mit 15 neuen Ausstellern wiederum für Abwechslung gesorgt, die das Angebot der bewährten Teilnehmer, die seit der Premiere mitwirken, ergänzen und weiter bereichern“, teilte Michael Radtke mit. Beispielhaft für die „Dauerbrenner“ stehen etwa das Weingut Prinz von Hessen aus dem Rheingau, 2drieux Champagner aus Frankfurt, „Das Bernsteinzimmer“ aus Wuppertal, Heller Pralinen aus Oberursel, TDVK Kaffeesysteme aus Wehrheim oder das Weingut Schneider aus Guldental. Das von Anfang an mit Herzblut dabei gewesene Kronberger „Zeit & Genuss“ erhält dieses Mal Verstärkung durch das Premieren-Trio Getränke Schleiffer, La Tarte Carree und Klein Kronberg. Neu an Bord sind darüber hinaus unter anderem „Die Genussverstärker“ mit Weinen und Spirituosen und die Lachsräucherei Rinner.

Dry Aged Beef präsentiert „Beef Sensation“, den Gin mit Apfelgeschmack gibt es von „Bembel Gin“ und erlesene Weine und Pfälzer Whisky hat Thomas Sippel aus seiner gleichnamigen Destillerie im Gepäck. Freunde des Biergenusses können in diesem Jahr das Kronberger Burgbräu testen oder sich beim Taunusbrauer erläutern lassen, wie man sein eigenes Bier herstellt. Nach einer kleinen Pause zurück ist „Kornmayer’s“ mit seinem beliebten Frankfurter Senf und weiteren Köstlichkeiten.

Automobile Genuss-Welt

Ein weiteres Indiz für die außergewöhnliche Verbundenheit und Unterstützung örtlicher Unternehmen für die Ein-Tages-Messe sind die Zusagen von Avalon Premium Cars Autohaus Kronberg als Premiumpartner und der Auto Nauheim GmbH als Co-Premiumpartner. Beide Autohäuser werden auf dem Berliner Platz und vor der Stadthalle das Messe-Angebot um die automobile Genusswelt erweitern. Zu erleben sind die Marken Aston Martin, Jaguar, Ford und Land Rover.

In den Augen von Lars Bender und Michael Radtke eine ideale Ergänzung und nochmaliges Ausrufezeichen, das die Messe auch für zufällig Vorbeikommende noch sichtbarer in den Fokus rückt. „Fahrgenuss passt perfekt zum bisherigen Angebot“, so Lars Bender. Bürgermeister Klaus Temmen sprach in diesem Zusammenhang von einer Entwicklung in Richtung „Lifestyle-Messe“, einer perfekten Symbiose und „Win-Win-Situation. Diverse Food-Stände, darunter Zapfl Flammkuchen und Matroschka Food Collection runden die Präsenz im Außenbereich der Stadthalle ab.

Das generell hohe Interesse werde außerdem durch ausgebuchte Ausstellerplätze und geführte Warteliste untermauert. „Es hat sich längst herumgesprochen, dass Kronberg ein besonderes Ambiente und ein interessiertes Messepublikum bietet.“

Zwei exklusive Messe-Abfüllungen

Ein großes und ausgewähltes Angebot erwartet die Liebhaber von Spirituosen. Ob Single Malt Whisky, Obstbrände oder Gin – für jeden Geschmack wird etwas geboten. „Taste-ination“ präsentiert zur Kronberger Genuss-Messe eine Whisky-Single-Malt-Sonderabfüllung der bekannten schottischen Brennerei „The Dalmore“, die nicht nur die Sammler unter den Spirituosenfreunden begeistern dürfte. 60 Flaschen gibt es exklusiv. Vom „Taunusbrauer“ gibt es ein auf 80 Flaschen limitiertes Messe-Craft-Beer.

Café auf der Bühne wieder für den guten Zweck

Die Bühne im großen Saal lädt wiederum zum Verweilen ein. TDVK Kaffeesysteme werden auch in diesem Jahr den Erlös aus frisch gebackenem Kuchen und Kaffee wieder dem guten Zweck zukommen lassen und die Einnahmen an die Bärenherz Stiftung spenden.

Medienpartner

Mit im Boot sind auch weiterhin die bewährten Medienpartner Kronberger Bote, Druck- und Verlagshaus Taunus, Kino Lichtspiele Kronberg und Kino Kelkheim. Dazu Andreas Puck, Geschäftsstellenleiter des lokalen Wochenblatts und Anzeigenleiter des Verlagshauses Taunus Medien: „Wir freuen uns die Veranstaltung erneut ausführlich begleiten zu dürfen, unter anderem mit einer Sonderveröffentlichung und der Unterstützung in vielfältiger Weise, etwa beim Kartenvorverkauf oder dem Marketing.“

Ein Messe-Glas für jeden Besucher

Bewährtes Prinzip: Das exklusive Glas mit dem offiziellen Messe-Logo ist wieder in jedem Ticketkauf inbegriffen. Es wird gegen Vorlage der Eintrittskarte an der Tageskasse ausgegeben und dient während des Messebesuchs als Probierglas an den verschiedenen Ständen. Ein Spülservice sorgt dafür, dass die Gläser getauscht werden können, um somit die einzelnen Aromen unverfälscht zur Entfaltung kommen zu lassen. Am Ende des Messebesuchs kann jeder Gast sein Glas als schöne Erinnerung an den Tag in Kronberg mit nach Hause nehmen.

Schirmherr

„Dass der Landrat von Beginn an Schirmherr ist, zeigt ebenfalls den hohen Stellenwert der Messe. Wir freuen uns sehr über seine Unterstützung, auch wenn er aus terminlichen Gründen in diesem Jahr nicht persönlich dabei sein kann. Wir freuen uns aber, dass der Hochtaunuskreis mit dem Ersten Kreisbeigeordneten Uwe Kraft für prominenten Ersatz sorgt“, so Bender. Erster Kreisbeigeordneter Uwe Kraft und Kronbergs Bürgermeister Klaus Temmen werden am Messetag die Besucher offiziell begrüßen.

Genuss-Messe-Partnerhotels

Für Besucher, die eine passende Unterkunft zur 3. Kronberger Genuss-Messe benötigen, hat Taste-ination wieder eine Kooperation mit der Kronberger Hotellerie geschlossen. Das Hotel Concorde Viktoria und das Posthaus Hotel Residenz bieten spezielle Genuss-Messe-Konditionen an. Die Angebote gibt es im Zeitraum vom 28. bis 30. April. Buchungen zu Genuss-Messe-Konditionen erfolgen ausschließlich direkt im jeweiligen Hotel. Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht.

Kartenvorverkauf

Zutritt zur Messe haben nur Personen ab 18 Jahren, es sei denn sie werden von einem Erziehungsberechtigten oder Erwachsenen begleitet. Der Eintritt für Kinder/Jugendliche in Begleitung eines Erziehungsberechtigen oder Erwachsenen ist frei. Karten kosten im Vorverkauf 8 Euro (bei Online-Bestellung unter www.genuss-messe-kronberg.de zuzüglich Versandkosten) und 10 Euro an der Tageskasse. Vorverkaufsstellen sind Delikatessen Klinger, Tanzhausstraße 10, Kronberger Lichtspiele, Friedrich-Ebert-Straße 1, Zeit & Genuss, Katharinenstraße 4, Zoo-Shop, Am Opel-Zoo 3, das Verlagshaus Taunus Medien, Theresenstraße 2 in Königstein, Heller Pralinen, Kumeliusstraße 9 in Oberursel, Kino Kelkheim, Rotlintallee 2 in Kelkheim und Bellini Casa del sapori, Hans-Böckler-Straße 9 (im Feldbergcenter).

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.genuss-messe-kronberg.

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert