titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Schneidhain

Der „Voice of Elvis“ kommt mit Band

Schneidhain/Oberreifenberg (hhf) – Der „King of Rock ’n’ Roll” ist die wohl größte musikalische Legende auf dem Erdball. Gerry – mit bürgerlichem Namen Gerald Dinis – hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Welt mit seinen größten Hits zu erobern. Neben Auftritten im europäischen Ausland hat er zur Faschingssaison auch in und um Königstein schon gezeigt, was er drauf hat. Die Resonanz im Publikum war eindeutig: „Der kann ruhig noch mal wiederkommen.“ Genau das tut er jetzt und bringt statt dem kleinen Narrhallaensemble seine Hausband mit.

Das Besondere an seiner Show ist wohl die tiefe Verbundenheit mit dem „King“: Gerry, in Kärnten (Österreich) 1971 geboren, wurde 1977 durch den Tod des größten Entertainers der Zeit, der intensive internationale Trauer ausgelöst hatte, schon als Kind auf Elvis aufmerksam. Bereits im Alter von zehn Jahren präsentierte er das erste Mal seine Leidenschaft in Form von Elvis-Songs einem auserwählten Publikum.

Seine Show hat er seitdem auf außergewöhnlich authentische Art und Weise perfektionieren können. So hat er bereits unzählige Auftritte in G.I. Uniform und Las-Vegas-Outfit absolviert, besticht sein Publikum durch leidenschaftliche Energie, Authentizität und seinen persönlichen Charme am Mikrofon – auf der Bühne und im Publikum, in der Narrhalla auch schon mal auf dem Tisch.

Zu seinen Höhepunkten zählen – neben den TV-Auftritten bei RTL und dem Hessischen Rundfunk – die Auftritte im ehemaligen Capri-Club der damals noch besetzten US-Kaserne der Ray Barracks (Army Home of Elvis) in Friedberg sowie die unzähligen Shows im Kurtheater des Hotel Dolce in Bad Nauheim. Das galt bisher, doch nun steht eine weitere Steigerung an: Am Samstag, 25. August, beehrt das Stimmwunder mit seinen Dampfrockern im Auftrag des dortigen Elferrats Schneidhain, ab 19.30 Uhr in der Heinrich-Dorn-Halle, Einlass ab 18.30 Uhr. Karten zu 7 Euro ab sofort im Vorverkauf bei der Bäckerei Heck im Nettomarkt. Eine zweite Chance gibt es noch, das King-Double am 8. September Oberreifenberg zu erleben, hier stehen aber die genauen Modalitäten noch nicht fest – Nachmeldung folgt „asap“ (as soon as possible).

Wenn das Publikum nicht auf den Tischen tanzt, steht er auch mal selber darauf: Gerry, the Voice of Elvis bei der Kappensitzung in Schneidhain.
Foto: Archiv Friedel

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert