titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Weihnachtsbäume selbst sägen – das Einnetzen ist beim Forstamt gratis

Königstein/Hochtaunus (kw) – Das Forstamt Königstein informiert über Orte und Zeiten, zu denen Weihnachtsbäume selbst geschlagen werden können:

Samstag, 15. Dezember, 10 bis 16 Uhr:

Schmitten Treisberg, Parkplatz am Pferdskopf: Von der Kreisstraße 742 (Hunoldstaler Straße) nach Treisberg, links in den Weg „Am Pferdskopf“ abbiegen, Parkplätze links nach ca. 100 m, dann etwa 15 Minuten Fußmarsch. Es gibt: Nordmanntanne, Nobilistanne, Glühwein, heißen Apfelsaft und Stockbrot.

Parkplatz Sandplacken: Auf der Landstraße L 3004 von Oberursel Richtung Schmitten am Taunuskamm vor der Gaststätte Tannenheim rechts abbiegen und ca. 150 m in den Wald auf den großen Parkplatz fahren. Es gibt: Nordmanntanne, Glühwein, heißen Apfelsaft und heiße Würstchen.

Parkplatz „Weberhäuschen“: Hofheim, nordwestlich vom Sportpark Heide gelegen an der K 787 zwischen Hofheim-Langenhain und Hofheim-Diedenbergen. Es gibt: Nordmanntanne, heiße Getränke und Verpflegung. Rettershof: Zwischen Schneidhain und Fischbach an der B 455, Naturparkplatz Abzweigung Breiter Weg 65779 Kelkheim-Hornau. Es gibt: Nordmanntanne, Rotfichte, Blaufichte, Nobilistanne, Coloradotanne, heiße Getränke und Verpflegung.

Mittwoch, 19. Dezember, 10 bis 16 Uhr:

Parkplatz „Weberhäuschen“: Hofheim, nordwestlich vom Sportpark Heide gelegen an der K 787 zwischen Hofheim-Langenhain und Hofheim-Diedenbergen. Es gibt: Nordmanntanne, heiße Getränke und Verpflegung.

Samstag, 22. Dezember, 10 bis 16 Uhr:

Parkplatz Weiße Berg: An der Landstraße 3004 zwischen Oberursel und Schmitten-Arnoldshain gegenüber der Hegewiese, Straße Am Weißen Berg. Es gibt: Nobilistanne und Nordmanntanne.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert