titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Königstein

Sprühfarbe auf der Bahnbrücke

Zeugen gesucht

Königstein (kw) – Zwei Graffiti-Sprayer sorgten am Neujahrstag für einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro im Bereich des Forellenweges in Königstein. Gegen 16.35 Uhr beobachtete eine aufmerksame Zeugin zwei junge Männer, wie diese unweit des Königsteiner Freibades zwei Graffitis auf eine Brückenanlage der Bahnlinie Königstein - Frankfurt-Höchst aufsprühten.

Entsprechend der Mitteilung der Zeugin wurde der Bereich umgehend von Streifen der Polizeistation Königstein aufgesucht, allerdings hatten sich die Sprayer zwischenzeitlich bereits entfernt und konnten auch im Verlauf der anschließenden Fahndungsmaßnahmen nicht mehr angetroffen werden. Beschrieben wurden die beiden dunkel gekleideten Täter, die jeweils eine Jacke mit Kapuze trugen, im Alter zwischen 17 und 20 Jahren.

Die Ermittlungsgruppe der Polizeistation in Königstein bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06174) 9266-0 zu melden.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert