titel.png

Startseite > Königstein > Aktuelles > Falkenstein

Heimatverein Falkenstein lädt zum Vortrag mit Hermann Groß ein

Falkenstein (kw) – Da haben die hiesigen Lokalhistoriker längst selbst Geschichte geschrieben: Im November 1982 lud der Heimatverein Falkenstein erstmals zu einem heimatgeschichtlichen Vortrag ein. Dieser befasste sich – wie konnte es anders sein – mit den Herren von Falkenstein und deren Stellung im Reich. Die Themen der folgenden Jahre waren unterschiedlicher Natur. Alle behandelten die Vergangenheit Falkensteins und das Leben seiner Einwohner in früherer Zeit als „Raubritternest“ ebenso wie als Kurort.

Natürlich wird die gute Tradition fortgesetzt, der Vortrag in diesem Jahr steht unter dem Titel: „Falkenstein früher“

Hermann Groß, der Referent seit Beginn der Vortragsreihe, wird sich in einem Teil mit der Zeit vor 100 Jahren, also dem Ende des Ersten Weltkrieges und der anschließenden französischen und englischen Besatzung (1918 und folgende) sowie deren Auswirkungen beschäftigen. In einem zweiten Teil, den er „Falkenstein sagenumwoben“ nennt, präsentiert er etliche – zum Teil unbekannte – Sagen und Geschichten von Burg und Umgebung in Prosa und Versen.

Gehalten wird der Vortrag am Sonntag, 18. November, um 16.30 Uhr im Bürgerhaus, Kleiner Saal. Der Eintritt ist wie immer frei, der Verein freut sich allerdings über eine Spende.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert