titel.png

Startseite

Trainer verlängert den Vertrag

Jens Illner wird auch in der kommenden Saison Cheftrainer der Oberliga-Mannschaft der TSG Münster bleiben, teilt der Verein mit. Kurz vor dem Jahreswechsel wurde der neue Vertrag, der bis in den Juni 2020 gültig ist, unterzeichnet. Illner übernahm im Oktober 2016 nach dem Rücktritt von Thomas Wallendorf die Oberliga-Mannschaft der TSG, die damals mit 2:8 Punkten auf dem letzten Platz rangierte. Er schaffte mit der Mannschaft den Klassenerhalt.

Allerdings verhinderte extremes Verletzungspech zunächst den Verbleib in der Klasse.

Es folgten weitere personelle Rückschläge, die jedoch überwunden wurden.

Bei der Verpflichtung des Trainers hat die sportliche Leitung die Entwicklung im Jugendbereich der Münsterer im Blick, wird in der Mitteilung betont. Nachdem bereits in dieser Saison mit Moritz Rausch und Jonas Katzer zwei A-Jugendliche in die Mannschaft integriert wurden, gilt es ab der Saison 2020/2021 die augenblicklich 34 A-Jugendspieler in den Männerbereich der TSG einzufügen. Auch auf den anderen Trainerposten der drei Männermannschaften soll Kontinuität erhalten bleiben.

Dies ist auch der Fall für die beiden A-Jugendmannschaften, die in der nächsten Saison in der Bundesliga und der Oberliga spielen sollen, heißt es abschließend. Die Gespräche mit den derzeitigen Trainern laufen, sind aber noch nicht abgeschlossen.

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert