titel.png

Startseite

Die Kelkheimer Sternsinger im Rathaus

Es gehört einfach in den Tagen um Dreikönig dazu, dass Kelkheims Sternsinger einen Abstecher ins Rathaus machen, um dem Bürgermeister ihre Sammelbüchsen vorzuführen in der Hoffnung, dass Albrecht Kündiger in die Tasche greift und ein Scheinchen in den Schlitz der Büchse schiebt. Und genauso kommen immer Mitarbeiter ins Foyer des Rathauses, um gemeinsam mit den Heiligen Drei Königen ein Lied anzustimmen, aber auch, um die Sammelbüchsen der jungen Helfer zu füllen.

Mit dabei auch Pfarrer Klaus Waldeck, der sich mit dem Bürgermeister und den Helfern zum Gruppenfoto vor dem Rathaus zusammenfand. Und als die letzten der Könige das Rathaus verlassen hatten, waren Helfer dabei, den Schmuck vom Weihnachtsbaum zu pflücken, um Lichterketten und bunte Kugeln in Kisten zu verstauen, damit sie auch zu Weihnachten 2018 und bis zum Dreikönigstag 2019 die Eingangshalle vom Rathaus schmücken.

Weitere Artikelbilder:

X
Sichere Anmeldung

Diese Anmeldung ist mit SSL Verschlüsselung gesichert